schnoodle

Schnoodle Temperament, Aussehen, Charakter

Aktualisiert Juli 6th, 2019

schnoodle
Hunderasse Schnoodle

Eigenschaften der Hunderasse Schnoodle

Anfängerhund
Wohnungshund
Wacheigenschaft
Hypoallergen
Bewegungslevel
Jagdtrieb
Hütetrieb
Modehund
Gesundheit
Futterbedarf
Fellpflege
Lebenserwartung

Wesen des Schnoodle – die Kreuzung zwischen den Hunderassen Zwergschnauzer und  Pudel, erfreuen sich steigender Beliebtheit. Die klugen und  wachsamen Hunde sind hervorragende Wachhunde.

werbung

Jeder Züchter eines Schnoddles wünscht sich natürlich, dass die positiven Eigenschaften beider Hunderassen in den Welpen vereint werden. Die Natur spricht dabei ein gewichtiges „Wörtchen“ mit.

Das Wesen jedes Hundes, gleich welcher Rasse, wird von vielen Faktoren bestimmt. Es gibt ruhige, hektische, nervöse, gleichmütige Hunde. Die Prägung der Welpen beim Züchter und die Erziehung durch den späteren Hundehalter sind ebenso entscheidend.

Der Besuch einer Hundeschule und die gründliche Auswahl des Züchters sind immer eine gute Idee!

Sind Schnoodle hypoallergen?

Das ursprüngliche Ziel war, eine hypoallergene Hundrasse zu züchten, die auch für Allergiker geeignet ist. Auch der Labradoodle oder der Aussiedoodle sind aus dieser Intention heraus entstanden.

Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen jedoch – solch einen Hund gibt es nicht.
https://www.aerzteblatt.de/blog/46580/Hypoallergene-Hunde-ein-Mythos