Bouvier des Flandres – ein Ratgeber

hunderasse bouvier
Bouvier des Flandres

Entdecke den faszinierenden Charakter des Bouvier des Flandres! Dieser robuste und loyale Hund zählt zur FCI-Gruppe 7 der Hüte- und Treibhunde und hat eine bewegte Geschichte als Schutzhund und Sanitätsbegleiter im Ersten Weltkrieg.

Erfahre mehr über seine Herkunft und Abstammung, seine einzigartige Eignung als Schutz- und Militärhund, Wach- und Spürhund sowie als Blindenführhund. Erfahre, warum der Bouvier des Flandres in Nordamerika erfolgreich an Schutzhund- und Gehorsamsprüfungen teilnimmt und in Belgien und im restlichen FCI-Raum eine Arbeitsprüfung bestehen muss, um an Schönheitswettbewerben teilzunehmen.

Finde heraus, warum dieser selbstständige und kompromisslose Hund so viele Liebhaber hat und welchen Platz er in deinem Leben einnehmen könnte.

  • FCI-Standard Nr. 191
  • Widerristhöhe: Rüde: 62–68 cm | Hündin: 59–65 cm
  • Gewicht: Rüde 35–40 kg | Hündin: 27–35 kg
  • guter Wach- und Schutzhund
  • misstrauisch und manchmal auch eigenwillig
  • sehr wachsam, Fremden gegenüber scheu bis ablehnend
  • Lebenserwartung: 10 Jahre +

Bouvier des Flandres – Herkunft, Charakter, Erziehung und Haltung

Der Bouvier des Flandres, auch bekannt als der Flandrische Treibhund, gehört zur FCI-Gruppe 7 der Hüte- und Treibhunde. Sowohl Belgien als auch Frankreich beanspruchen den Ursprung der Züchtung für sich, was von der FCI anerkannt wurde.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 3
Lustiges - Kein Psychiater Design - Bouvier des Flandres Pullover Hoodie
  • Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Bouvier des Flandres aufnehmen, der einem das Gesicht leckt. Lustige Geschenkidee für jeden Hundeliebhaber, Hundefreund und Hundehalter. Die beste Idee für Bouvier des Flandres Liebhaber.
  • Schönes Bouvier T-Shirt für jeden Bouvier des Flandres Liebhaber, der jedem Hundebesitzer mit diesem Tshirt zeigen möchte das er ein Bouvier des Flandres Papa oder Mama ist. Als Weihnachten Tshirt. Geschenk für Herrchen und Frauchen zum Gassi gehen.
  • 8.5 oz, Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum
Bestseller Nr. 4


Der Name Bouvier des Flandres bedeutet „flämischer Ochsenhüter oder -treiber“, und diese Rasse hat eine Schulterhöhe von 59 bis 68 cm und ein Gewicht von 27 bis 40 kg.

Es gibt viele Theorien über die Abstammung dieses kompakten Hundes, aber unstrittig ist, dass er seit Hunderten Jahren in Belgien und Frankreich als Bauernhund gezüchtet wird.

Bouvier des Flandres: Die Herausforderung für erfahrene Hundebesitzer und -trainer

Die Bouviers des Flandres wurden früher als Treiber und Schutzhunde eingesetzt, um Rinder und Pferde zu treiben. Sie arbeiteten in Gruppen oder allein und zogen beladene Karren über Land oder kleine Kähne auf dem Wasser entlang.

Die Züchtung wurde vernachlässigt, aber im Jahre 1912 wurde der Rassestandard erstellt und die planmäßige Zucht begann.

Während des Ersten Weltkrieges gewannen Bouviers des Flandres durch ihren Mut und ihre Arbeit als Sanitäts- und Meldehunde einen hervorragenden Ruf.

Leider starben viele Bouvier-Typen aus, einschließlich der Bouvier de Roulers, der Bouvier de Moerman und der Bouvier de Paret.

Der Bouvier des Flandres war durch den Krieg und die Zerstörung seiner Heimat fast vom Aussterben bedroht, überlebte jedoch dank dem wertvollen Zuchtrüden „Nic de Sittengem“ und dem Engagement von flämischen Züchtern.

Heute wird der Bouvier des Flandres als Schutz-, Militär-, Wach-, Spür-, und Blindenführhund eingesetzt.

Bouvier des Flandres

In Nordamerika nimmt er erfolgreich an Schutzhund- und Gehorsamsprüfungen teil, während er im FCI-Raum eine Arbeitsprüfung ablegen muss, bevor er einen Schönheitswettbewerb gewinnen kann.

Bouviers des Flandres sind selbstständig arbeitende Hunde und können kompromisslos sein. Sie sind in der Lage, ein störrisches Tier mit großer Wucht anzugreifen und es dadurch zu kontrollieren.

Bouvier des Flandres: Der perfekte Wachhund und Begleiter für die ganze Familie

Wenn Sie planen, einen Bouvier des Flandres zu halten, sollten Sie sich bewusst sein, dass diese Rasse viel Bewegung und geistige Stimulation benötigt und dass eine strenge, aber liebevolle Erziehung notwendig ist.

Mit der richtigen Pflege und Ausbildung können sie jedoch loyale und liebevolle Begleiter sein.



Züchter der Rasse finden Sie hier:
https://www.vdh.de/welpen/zuechter?rfi=1&id=77

Alle Hunderassen

Affenpinscher | Afghanischer Windhund | Akbash | Altdeutscher Schäferhund | Alaskan Malamute | American Bulldog | American Staffordshire Terrier | American Indian Dog | Anatolischer Hirtenhund | American Black and Tan Coonhound | American Foxhound | American Pitbull Terrier | Appenzeller Sennenhund | Airedale Terrier | Aidi | Alpenländische Dachsbracke | Alapaha Blue Blood Bulldog | Alaskan Klee Kai | Australian Shepherd | Aussiedoodle | Australian Terrier | Australian Silky Terrier | Australian Cattle Dog | Akita | Africanis | Azawakh | Basset Hound | Basset Bleu de Gascogne | Basset-Fauve-de-Bretagne | Basenji  | Barsoi | Belgischer Schäferhund | Bedlington Terrier | Beagle | Bearded-Collie | Bernhardiner | Berner Sennenhund | Berger de Beauce ( Beauceron ) | Berger Blanc Suisse | Bergamasker Hirtenhund | Belgischer Griffon | Bluthund | Bouvier des Flandres  | Bobtail | Bologneser | Border Terrier | Border-Collie | Boerboel | Boston-Terrier | Boxador | Briard | Bichon Frise | Bullterrier | Cairn Terrier | Cavalier-King-Charles-Spaniel | Cao da Serra de Aires | Cane Corso | Cesky Terrier | Chihuahua | Chow-Chow | Chesapeake Bay Retriever | Cocker-Spaniel | Collie | Coton de Tuléar | Curly-Coated Retriever  | Dackel | Dalmatiner | Dandie Dinmont Terrier | Deutsche Doggen | Deutscher Pinscher | Deerhounds | Deutscher Schäferhund | Deutscher Boxer | Dobermann | Dogo Argentino | Eurasier | Entlebucher Sennenhund | Englische Bulldogge | English Pointer | Englischer Foxhound | Epagneul de Saint Usuge | Epagneul Bleu de Picardie | Foxterrier (Drahthaar) | Foxterrier (Glatthaar) | Französische Bulldoggen | Galgo Español | Grauer Norwegischer Elchhund | Germanischer Bärenhund | Great Japanese Dog | Greyhound | Grand Basset Griffon Vendéen | Grand Bleu de Gascogne | Großer Schweizer Sennenhund | Goldendoodle | Griffon Fauve de Bretagne | Golden Retriever | Gordon Setter | Havaneser | Hovawart | Hannoverscher Schweißhund  | Inca Orchid Dog | Irish Wolfhound | Irish Setter | Irish Terrier | Irish Soft Coated Wheaten Terrier | Italienisches Windspiel | Jack-Russell-Terrier | Japan Chin | Kangal | Karstschäferhund | Kerry Blue Terrier | King Charles Spaniel | Kleiner Münsterländer | Kleinspitze | Komondor | Kuvasz | Lakeland-Terrier | Labrador Retriever | Lhasa Apso | Landseer | Leonberger | Lundehund | Löwchen | Magyar Vizsla | Malteser | Manchester Terrier | Mastiff | Mops | Neufundländer | Norwich Terrier | Nova Scotia Duck Tolling Retriever | Otterhound | Owtscharka | Österreichischer Pinscher | Parson-Russell-Terrier | Papillon | Phaléne | Petit-Basset-Griffon-Vendeens | Perdiguero de Burgos | Pekingese | PON | Podenco Ibicenco | Portugiesischer Wasserhund | Pyrenäenberghunde | Puli | Pudel | Riesenschnauzer | Russischer Terrier | Rottweiler | Rhodesian Ridgeback | Saluki | Saarloos Wolfhund | Scottish Terrier | Shar-Pei | Schapendoes | Shiba-Inu | Sibirischer Husky | Shih Tzu | Sealyham Terrier | Sheltie | Schipperke | Schnoodle | Slowakischer Cuvac | Skye Terrier | Swissydog | Tervueren | Thai Ridgeback | Tibet-Terrier | Tibet Spaniel | Tibet Dogge | Waeller | West-Highland-Terrier | Weißer Schäferhund | Weimaraner | Welsh Corgi Pembroke | Whippet | Wolfsspitz | Yorkshire-Terrier | Zwergdackel | Zwergpudel | Zwergspitz | Zwergpinscher | Zwergschnauzer | Aussiedoodle