Galgo Español – Wesen, Eigenschaften

Aktualisiert Juli 3rd, 2019

Galgo Español
Galgo Español

Eigenschaften der Hunderasse Galgo Español

Anfängerhund
Wohnungshund
Wacheigenschaft
Hypoallergen
Bewegungslevel
Jagdtrieb
Hütetrieb
Modehund
Gesundheit
Futterbedarf
Fellpflege
Lebenserwartung

werbung

Rasseportrait Galgo Español

  • FCI-Standard Nr. 285
  • Ursprung: Spanien
  • Widerristhöhe: Rüde 62–70 cm | Hündin 60–68 cm
  • Gewicht: bis 30 kg
  • Glatthaar | Rauhhaar
  • Jagdhund

Wesen und Temperament

Wie alle Windhunderassen ist der Galgo Español  im Haus ein zurückhaltender und verträglicher Charakter, sofern er ausgelastet ist. Der Jagdtrieb ist bei dieser Rasse noch sehr ausgeprägt – Ausnahmen bestätigen die Regel.

Hunderasse Galgo Español

Die Erziehung dieser sensiblen Hunde ist mit Einfühlungsvermögen und Geduld  zu bewältigen. Unterschätzen Sie nicht das Bewegungsbedürfnis und den Jagdtrieb dieser Hunde.

Die Hasenjagd war das Haupteinsatzgebiet für den Galgo Español, auch Hasen und Wildschweine gehören zu den Jagdzielen. Der Sichtjäger ist ausdauernd und sehr schnell, er hetzt seine Beute.

Coursing oder Hunderennen sind ideale Beschäftigungen für den mittelgroßen Windhund.

Galgo als Einzelhund

Der Galgo ist ein Rudeltier, vielleicht ausgeprägter als andere Rassen. Die Haltung von mehreren Hunden kommt seinen Bedürfnissen sehr entgegen.


Die Wahrheit über das Leben des Galgo Español in Spanien

In alten Zeiten war der Besitz eines Galgo ein Statussymbol, heute ist er zu einer, entschuldigen Sie den Ausdruck „Wegwerfware“ geworden.

In Spanien wird die Hunderasse Galgo tausendfach gezüchtet und für die Jagd auf Hasen, verbunden mit Wetten, eingesetzt. Nach Ende der Jagdsaison werden die meisten der Hunde entweder ausgesetzt oder brutal getötet.

Zahlreiche Tierschutzorganisationen versuchen wenigstens einigen der armen Kreaturen ein artgerechtes Leben zu ermöglichen.

Bei uns in Deutschland begegnet man immer häufiger Galgo Español, die aus schlimmen Verhältnissen gerettet wurden und hier ein neues Zuhause gefunden haben.


Herkunft der Rasse

Schon die Kelten jagten mit Windhunden und brachten diese Hunderasse mit auf die iberische Halbinsel. Der Galgo Español ist einer der Ahnen des Greyhound, mit dem er viele ähnliche Rassemerkmale aufweist.


Bekommt der Hund denn nichts zu fressen?: Der Galgo Espanol und seine Windhundverwandten
  • 211 Seiten - 10.12.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 3.11.2019



In der römischen Provinz Hispania wurde die Hunderasse Canis Gallicus genannt – was gallischer Hund  bedeutet.  Daraus entstand dann später der Begriff Galgo – für Windhund.


FAQ

Galgo Espanol Lebenserwartung
Die Rasse kann 12 – 15 Jahre alt werden.

Krankheiten
Die Rasse ist sehr gesund. Anfällig ist der Galgo Espanol für Gelenkprobleme, wenn er in jungen Jahren nicht richtig ernährt wurde.

Auch die paralytische Myoglobinurie ist bei manchen ein Thema
https://www.podenco-in-not.de/myoglobinurie/


Weitere Infoquellen zu dieser Hunderasse

Umfassende Infos zur Rasse auf.
https://www.galgo-hilfe.de/infos/galgo-espanol

10 Fakten zur Rasse
https://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/galgos-in-not-100.html

Lesenswerter Bericht von Galgo Haltern
http://www.winddiebe.de/PDF/20160512.pdf

Das traurige Leben der Galgos in Spanien
Auf der Seite finden Sie auch ein interessantes Video:
„Hilfe für Galgos, eine gequälte Hunderasse“

https://aspa-ev.de/rund-um-den-hund/der-galgo-espaol/