1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Gesundheit

Fiebermessen beim Hund

Digitales Fieberthermometer. Schnelles Messergebnis nach nur 30 Sekunden.

Sale
Digitales Fieberthermometer - Rektal-, Oral- & Achselthermometer > Digital thermometer iProvèn DT-K117B
  • Das iProvèn DT-K117B digital Thermometer: Ein zuverlässiges und haltbares Fieberthermometer, das genaue Messungen in 20 bis 35 Sekunden liefert.
  • Das DT-K117B digitale Thermometer ist ein rundum Messgerät, das rektal, oral und axillare Temperatur messen kann. Durchsichtiger SCHUTZBEHÄLTER im Lieferumfang eingeschlossen.
  • MEDIZINISCH und KLINISCH bewährt.
  • EINFACHE BEDIENUNG UND PFLEGE - WASSERDICHTEM Design lässt sich das DT-K117A Thermometer einfach bedienen und säubern. Auf Knopfdruck können Sie zwischen °C und °F umschalten.
  • SORGENFREIE BESTELLUNG - 1-jährige Gewährleistung. Baby thermometer auch fur kinder.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2017


Die normale Körpertemperatur eines Hundes beträgt je nach Alter und Grösse zwischen 38 und 39 Grad Celsius. Bei Welpen oder kleineren Rassen kann die Temperatur etwas höher liegen.

Eine erhöhte Temperatur kann, wie auch eine zu niedrige, auf eine eventuell vorhandene Krankheit hinweisen. Bedenken sie aber, dass nach einer körperlichen Anstrengung oder nach der Fütterung die Temperatur unter Umständen etwas erhöht sein kann, deshalb sollten sie in so einem Fall mit der Messung eine gewisse Zeit warten.

Hat mein Hund Fieber?

Ihr Hund liegt apathisch herum und will nicht fressen? Er wirkt müde und erschöpft?
Spätestens jetzt sollten Sie Fieber messen. Liegt die Temperatur oberhalb von 39 Grad ist der Besuch beim Tierarzt die nächste Maßnahme.

 

© SirChopin – Fotolia.com

Fiebermessen mit Thermometer

Zum Messen verwenden sie am besten ein elektronisches Fieberthermometer mit einer digitalen Anzeige. Fetten sie das Thermometer vor dem Einführen mit etwas Vaseline oder Paraffinöl ein.

 

Sprechen sie beruhigend auf ihren Hund ein und bitten sie eine Hilfsperson, den Kopf des Hundes festzuhalten. Klemmen sie nun das Hinterteil des Hundes zwischen ihre Beine und halten den Schwanzansatz hoch, damit der Hund sich nicht hinsetzen kann.

Führen sie dann das Thermometer ungefähr ein Drittel der Länge in den Enddarm des Hundes ein. Lassen sie das Thermometer gemäß der Beschreibung des Herstellers( bei digitalen Themometern meist nur 20-30 Sekunden)  im Enddarm stecken und halten sie während dieser Zeit den Hund fest.

Nach dieser Zeit nehmen sie es wieder heraus, wischen es sauber und lesen dann die gemessene Temperatur ab.

Fiebermessen beim Hund ohne Thermometer

Wenn der Hund Fieber hat, lässt sich das in der Regel auch ohne Thermometer feststellen. Die Ohren und Pfoten des kranken Hundes fühlen sich sehr heiß an. Auch der Lendenbereich weist bei Fieber eine fühlbar erhöhte Temperatur auf.

Der Besuch beim Tierarzt sollte bei solchen Symptomen nicht auf die lange Bank geschoben werden!