Welche Vitamine braucht ein Hund?

Vitamine für den Hund

Vitamine für den Hund Aus der heutigen Ernährung sind Vitamine nicht mehr wegzudenken. Dies gilt auch für Hundefutter. Der verantwortungsvolle Hundehalter wird daher dafür sorgen, dass sein vierbeiniger Freund zusammen mit seinem täglichen Hundefutter alle wichtigen und notwendigen Nährstoffe erhält. Vitamine gehören zu den wichtigen Nährstoffen, die dem Körper von außen zugeführt werden müssen, weil … Weiterlesen

Kauartikel für den Hund

Der Fachhandel bietet eine sehr große Auswahl an unterschiedlichsten Kauartikeln für den Hund  in diversen Größen, Qualitäten, Zusammensetzungen und Preisklassen an. Jeder Hund liebt es, auf zähem, trockenen Fleisch genussvoll herumzukauen. Umso besser ist, wenn dabei seine Zähne gepflegt werden. Wer für seinen 4-beinigen Freund etwas zum Kauen sucht, sollte Folgendes beachten: Der Gegenstand sollte … Weiterlesen

Zecken entfernen mit der Zeckenzange

zeckenzange

Wie entferne ich Zecken ? Eine unangenehme Begleiterscheinung in der warmen Jahreszeit sind Zecken, die in der freien Natur darauf warten, sich auf einem Säugetier niederlassen zu können. Die kleinen Plagegeister finden wir oft nach einem Spaziergang, festgebissen an unserem Hund, oder auch an uns selbst. Zecken, im Volksmund oft auch als Holzbock bezeichnet, sind … Weiterlesen

Gutes Hundetrockenfutter

hunde trockenfutter

Der Markt für Hundefutter ist riesig und in den letzten Jahren fast unüberschaubar geworden. Wo es zu früheren Zeiten Chappi und Frolic gab, werden heute unzählige Futtersorten angepriesen. Inzwischen ist das Hundefutter im Fachhandel, in sämtlichen Supermärkten und im Internet erhältlich. Wenn man sich entschieden hat, seinen Hund mit Trockenfutter zu füttern, stellt sich natürlich … Weiterlesen

Hundefutter – Futterbestandteile

Hunde brauchen, obwohl sie vom Gebiss her eigentlich reine Fleischfresser sind, eine vielfältig zusammengesetzte Ernährung. Als Faustregel gilt, dass Hundefutter etwa 30% Eiweiß, 50% Kohlenhydrate sowie 5% Fett enthalten sollte. Die restlichen 15% setzen sich aus Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen zusammen. Sie können das Futter entweder selbst zubereiten oder das Fertigfutter eines seriösen Herstellers benutzen, … Weiterlesen

Flöhe beim Hund

Mein Hund hat Flöhe Der Hundefloh (Ctenocephalides canis) ist ein Parasit und er ernährt sich vom Blut seines Wirts. Als Wirt wird dabei das Tier bezeichnet, welches von Flöhen befallen wurde. Wie alle Parasiten, kann auch der Floh beim Blutsaugen Krankheiten übertragen. Der Floh ist Hauptübertragungsquelle für Bandwürmer und er ist ganzjährig aktiv. Die Lebenserwartung … Weiterlesen

Fiebermessen beim Hund

Fiebermessen beim Hund – so geht es Digitales Fieberthermometer. Schnelles Messergebnis nach nur 30 Sekunden. Die normale Körpertemperatur eines Hundes beträgt je nach Alter und Grösse zwischen 38 und 39 Grad Celsius. Bei Welpen oder kleineren Rassen kann die Temperatur etwas höher liegen. Eine erhöhte Temperatur kann, wie auch eine zu niedrige, auf eine eventuell … Weiterlesen

Gesundheitheitsvorsorge: Hundeaugen

hundeaugen

Gesunde Hundeaugen brauchen eigentlich keine spezielle Pflege. Durch getrocknetes Augensekret hervorgerufene Verkrustungen können sie mit einem weichen und fusselfreien Läppchen, welches evtl. vorher in Kamillentee getränkt wird, entfernt werden. Taschentücher aus Papier oder Wattestäbchen sind dazu allerdings nicht geeignet. Einigen Rassen, wie etwa dem Basset mit seinen hängenden Augenlidern oder dem Chihuahua, müssen sie täglich … Weiterlesen

Pflege des Mauls und der Zähne

Beschwerden im Bereich der Mundhöhle des Hundes zeigen sich unter anderem durch vermehrten Speichelfluss, Empfindlichkeit beim Kauen, übertriebene Kaubewegungen, Kratzen des Maulbereichs und schlechte Zähne. Um solchen Störungen vorzubeugen, sollten sie die Mundhöhle ihres Hundes regelmäßig inspizieren und ein- bis zweimal wöchentlich die Zähne mit einer weichen Zahnbürste, möglichst mit Spezialhundezahnpasta oder mit einem mit … Weiterlesen

Ohrenpflege beim Hund – Ratgeber

hundeohren

Richtige Ohrenpflege beim Hund Die Ohrenpflege beim Hund sollte regelmäßig, am besten wöchentlich,  durchgeführt werden. Achten Sie dabei auf Schmutz, Verstopfung durch Ohrenschmalz und Infektionen. Der äußere Gehörgang eines Hundes verläuft abgewinkelt, was leider dazu führt, dass einmal eingedrungener Schmutz schwer wieder hinausgelangt. Zu viel Ohrenschmalz kann verhärten und den Gehörgang verstopfen. Folge können dann … Weiterlesen

Hinweise zur gesunden Hundeernährung

hund vegetarisch füttern

Allgemeines Der Urahn des Hundes ist der Wolf. Sie frassen ihre Beute buchstäblich mit Haut und Haaren. Die Innereien einschließlich der halbverdaute Nahrungsbrei ihrer Beutetiere wurden ebenfalls verspeist. Füchse, Schakale und Wildhunde fressen neben Fleisch auch Gemüse, Obst, Pilze, aber auch Maden, Termiten und sogar Schalentiere. Auch der heutige moderne Haushund ist keinesfalls ein reiner … Weiterlesen

Gesundheitsvorsorge Hund : Magen-Darm Trakt

hund krank

Störungen im Magen-Darm Trakt können viele Ursachen haben. Die häufigsten Symptome für Störungen in diesem Bereich sind Durchfall, Erbrechen, Verstopfung und Blut im Kot. Falls eines dieser Symptome trotz angemessener Erstbehandlung länger als zwölf Stunden anhält, müssen sie den Tierarzt aufsuchen.  Durchfall kann im besten Fall nichts weiter als eine kleine Darmstörung sein. Allerdings können … Weiterlesen

Genitalien

Zwar leiden auch die Rüden gelegentlich unter Erkrankungen der Genitalien, wie etwa dem Hodentumor, die häufigeren und schwerwiegenderen Beschwerden treten allerdings bei der Hündin auf. Dazu zählen beispielsweise Vaginalausfluss, starke Blutungen oder eine verlängerte Läufigkeit. Bis auf die Zeit kurz vor der Geburt oder während der normalen Läufigkeit muss jede Art von Ausfluss vom Tierarzt … Weiterlesen