Weimaraner Welpen

Züchter

Frau Westhoff
19412 Keez bei Schwerin
von Mecklenburg

Bildtafel

weimaraner welpen kaufen
© Dogs – Fotolia.com

 

ist der weimaraner ein familienhund
© BBurg – Fotolia.com

Fragen und Antworten

Wie gross werden Weimaraner?

Die Rüden sollen laut dem FCI Standard maximal 70 cm Widerristhöhe und die Hündinnen 65 cm erreichen, wobei das Idealmaß für © Dogs – Fotolia.com und bei Hündinnen 63 cm betragen soll.

Wie lange leben diese Hunde durchschnittlich?

Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei etwa 10-12 Jahren.

Wieviel darf ein Rüde / Hündin wiegen?

Das Gewicht bei Rüden soll laut dem FCI Standard zwischen  30  und 40 kg liegen – Hündinnen zwischen 25 – 30 kg

Wo kommt die Rasse her?

Ursprungsland ist Deutschland. Die planmäßige Zucht der Rasse fand ungefähr ab dem Jahr 1890 statt.

Wann ist ein Weimaraner ausgewachsen ?

Körperlich ausgewachsen, Höhenwachstum und Statur, mit 24 Monaten. Geistig ausgereift ist er mit etwa 3 Jahren.

Der Weimaraner ist ein Jagdhund mit hohen Anforderungen an Auslastung. Der Halter muss sich über die Jagdleidenschaft der Rasse im Klaren sein. Nur „Gassigehen“ reicht dieser Hunderasse bei weitem nicht.

Fordernde Suchspiele mit viel Abwechslung kommen der Stöberleidenschaft des Jagdhundes entgegen.

FCI-Standard Nr. 99

Gruppe 7: Vorstehhunde
Sektion 1: Kontinentale Vorstehhunde
1.1 Typ ‚Braque‘
Mit Arbeitsprüfung

Ursprung:
Deutschland

Widerristhöhe:
Rüden: 59–70 cm
Hündinnen: 57–65 cm

Gewicht:
Rüden: 30–40 kg
Hündinnen: 25–35 kg

Rassebeschreibung

Die Hunderasse im Portrait