Petit Basset Griffon Vendeen Welpen

Züchter

Frau Brunn
25725 Schafstedt
vom Mount Palis

 

Bildtafel

Petit Basset Griffon Vendeen welpen
© Eric Isselée – Fotolia.com

Charakter

Der Petit Basset Griffon Vendéen zeichnet sich durch ein freundliches und auch eigensinniges Wesen aus. Besucher an der Haustüre werden mit einem rassetypischen tiefen und lauten Bellen begrüßt, was auf einen größeren Hund schliessen lässt. Seine Wideristhöhe beträgt jedoch „nur“ um die 38 cm.

Ansonsten bellt er  nur in der Spur und beim ausgelassenen Spiel. Diese Hunderasse verfügt über eine freundliche Grundeinstellung anderen Tieren gegenüber, was das tägliche Gassigehen entspannter macht. Er ist lauffreudig und braucht entsprechend viel Auslauf.

Der Petit kommt aus Frankreich und wird dort auch heute noch als Meutehund  für die Jagd eingesetzt. Bei uns findet er meist als Familienhund seinen Platz fürs Leben.

Die Rasse ist robust und kann ein Alter bis zu 15 Jahren erreichen. 

Für Hundeanfänger ist diese Rasse nur bedingt geeignet. Sein Eigensinn, typisch für  viele Jagdhunde, erfordern vom Halter eine konsequente, jedoch feinfühlige Erziehung. Mit unnötiger Härte erreichen Sie nichts. Der Petit Basset Griffon Vendeen ist ein sehr intelligenter Hund und er nutzt Schwächen in der Erziehung gerne aus, nicht immer zur Freude seiner Halter.

Fellpflege

Der Petit verfügt über ein hartes, mittellanges Fell, welches leicht gelockt aber nicht wollig ist. Regelmäßiges kämmen und bürsten reicht meist aus. Hin und wieder kann ein Trimmen erforderlich sein.

FCI-Standard Nr. 67

Gruppe 6: Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Sektion 1: Laufhunde
1.3 Kleine Laufhunde
Mit Arbeitsprüfung

Ursprung:

Frankreich

Widerristhöhe:

34–38 cm

Rassebeschreibung