Was mein Hund nicht fressen darf

Das einige Pflanzen unserer näheren Umgebung für unseren Hund giftig sind, dass wissen fast alle Hundehalter.

Das aber auch Gefahren im Nahrungsbereich und im allgemeinen Haushalt auf den Hund lauern, dass überrascht so manchen.

Was mein Hund nicht fressen darf (Cadmos Hundewissen)
  • Brigitte Rauth-Widmann
  • Herausgeber: Cadmos Verlag
  • Auflage Nr. 1 (01.01.2003)
  • Taschenbuch: 32 Seiten

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018


Das Buch „Was mein Hund nicht fressen darf“ aus dem Cadmos Verlag klärt auf, welche Pflanzen giftig sind, wo im Haushalt durch Chemikalien und Fremdkörper Gefahr besteht, welche Nahrungsmittel zur Vergiftung führen können und vor allem, wie man im Notfall seinem Hund helfen kann.

Trotz des kleinen Formats und anfangs wenig erscheinenden Seitenanzahl bietet das Büchlein einen umfangreichen Informationspool für Hundehalter an.

Dr. Brigitte Rauth-Widmann geht kurz, aber sehr aufschlussreich auf die einzelnen Giftpflanzen, Giftstoffe und weitere Gefahren ein und verschafft einen Überblick der möglichen Symptome. Sehr informativ ist auch das Kapitel über Fütterungsfehler und deren Folgen.

Dr. Brigitte Rauth-Widmann ist Biologin von Beruf und hält seit zehn Jahren Hunde. Für deren Gesunderhaltung beschäftigt sie sich äußerst intensiv mit diesem Themenbereich und hat neben diesem Buch schon mehrere Sachbücher über Hunde veröffentlich. Zu dem schreibt sie regelmäßig für das „Deutsche Hundemagazin“.

Auch wer meint schon alles zu wissen, der sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen, denn man lernt immer wieder dazu. Für zukünftige Hundehalter ist diese Investition kein heraus geworfenes Geld, denn der Besuch beim Tierarzt wird um einiges teurer, wenn der Hund das Falsche aufgenommen hat.

So kann man im Vorfeld Gefahren beseitigen und die Umgebung hundgerecht gestalten – und das gilt nicht nur für Welpen die ins Haus kommen.

Ein  informatives Büchlein!

Was mein Hund nicht fressen darf (Cadmos Hundewissen)
  • Brigitte Rauth-Widmann
  • Herausgeber: Cadmos Verlag
  • Auflage Nr. 1 (01.01.2003)
  • Taschenbuch: 32 Seiten

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018


Kommentar hinterlassen