Hundehalsbänder mit Gelpolster

Sanft geführt – Halsbänder mit Gelpolster

Der Markt bietet ein reichhaltiges Angebot an Hundehalsbändern. Bei Material und Ausführung hat der Kunde allerdings die Qual der Wahl.

PetTec Hundehalsband aus Trioflex mit Polsterung, Orange, Wetterfest, Wasserabweisend, Robust
  • WIDERSTANDSFÄHIG: 3cm breites Hundehalsband in verschiedenen Größen und Farben mit D-Ring. Passt perfekt zu allen PetTec Hundeleinen. Leuchtend orange.
  • ANGENEHM WEICH GEPOLSTERT: Sehr bequem für Ihren Hund, kann dauerhaft getragen werden.
  • TRIOFLEX MATERIAL: Dreifach verstärktes Trioflex-Material = Flexibler Außenmantel kombiniert mit reißfestem Textilgeflecht aus drei Schichten im Inneren.
  • WASSERABWEISEND: Trioflex ist wasser-, schmutz- und schimmelabweisend, saugt sich somit auch bei Regen und schlechtem Wetter nicht voll. Leicht zu reinigen, vernäht und vernietet.
  • FÜR HALSUMFANG: S: 30-40cm, M: 40-50cm, L: 50-60cm. BREITE: 3cm

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018


Eigentlich möchte kein Hundehalter seinem Hund ein Leid antun, aber leider ist es immer noch Gang und Gebe, dass ziehende Hunde ein Stachelhalsband verpasst bekommen.

Der Hals des Hundes ist ein sehr sensibler Bereich, den trotz der seitlich liegenden Halsmuskulatur, liegen die Luftröhre und der Kehlkopf des Hundes ungeschützt an der unteren Halspartie. Ein falsch sitzendes Halsband drückt also permanent auf diesen empfindlichen Bereich und kann mitunter dazu führen, dass der Hund geschädigt wird.

hunde-halsbaender
© cynoclub – Fotolia.com

Hunde empfinden den Druck eines ungepolsterten Halsbands als äußerst unangenehm und teilen dies unter anderem mit „Fluchtgebärde“ mit, der Flucht nach vorn, dem ungewünschten Geziehe und Gezerre. Das liest sich für einen Menschen vielleicht unlogisch, denn dadurch wird der Druck auf den Halsbereich gesteigert.

Aber hier geht es um ein Tier, das nach seinen Instinkten handelt und nicht mit dem Verstand eines Menschen. Ist Ihr Hund also eigentlich recht leinenführig und zergelt nun, sollten Sie mal das Halsband wechseln.

Wichtig ist, dass das Halsband breit genug und weich genug für den empfindlichen Hals ist. Sehr empfehlenswert sind Halsbänder, die im Innenbereich mit eingearbeiteten Gel-Schutzpolstern für einen maximalen Druckausgleich im Halsbereich sorgen. Damit wird verhindert, dass es zu Druckpunkten im Bereich des Kehlkopfs und der Luftröhre kommt.

Durch diesen optimalen Tragekomfort ist für ihren Hund ein gemütlicher und ausgeglichener Spaziergang garantiert und für Sie als Halter ebenso.

Gerade bei Hunden, die Probleme mit der Halswirbelssäule oder auch Halsprobleme (Mandelentzündungen) haben, eignen sich diese Halsbänder besonders, da kein Druck auf eben diese Problemzonen ausgeübt werden.

Da ich gerne gute Erfahrungen weitergeben möchte, kann ich in diesem Fall die Gelotec-Halsbänder der Firma „more4dogs“ empfehlen.

Meine Hunde tragen beide ein Halsband dieser Firma und selbst die Leine und die kurzführige Doppelleine sind mit Gel ausgepolstert, so dass auch meine Hände durch hohe Qualität geschont werden.

Die Gel-Schutzpolster sorgen für maximalen Halt und angenehmen Griff. Die Halsbänder Hundegeschirre und Leinen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Materialien.

Prädikat empfehlenswert!!!

Würge-freies, zerr-freies, von vorne führendes Hundegeschirr, Originalausführung, Größe 3 kg bis 113 kg, 8 Farben
  • Weltweit bestes, von vorne führendes Hundegeschirr. Der Hund zerrt nicht mehr, macht Spaziergänge ein Vergnügen.
  • Kein Würgen, kein Zerren, nur vergnügtes Spazierengehen. Das Hundegeschirr lässt den Hals Ihres Hundes frei und gibt Ihnen mehr Kontrolle.
  • 3M Scotchlite Reflexmaterial schützt Sie und Ihren Hund im Dunkeln. Aus 300 Metern Entfernung sichtbar.
  • Passt perfekt, ohne die Haut wund zu scheuern, einfach anzuziehen und einfach zu bedienen. Von Trainern, Tierärzten und Hundebesitzern empfohlen.
  • Direkt vom Hersteller. Große Auswahl an Produkten und Größen. 100 % Garantie.

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018


Kommentar hinterlassen