Dogreform mit Straußenfleisch

Als guter Hundebesitzer ist man immer darauf bedacht, seinem Hund das Beste zu geben, was einem selbst möglich ist. Mir ist es sehr wichtig, dass meine Hunde ein gutes, ihren Ansprüchen gerechtes Futter bekommen.

Schecker DOGREFORM Straußen Magen 150g - Fettarm - Dörrfleisch - Kauknochen für den empfindlichen Hund
  • fettarmen Snack nur 3,9%
  • durch ein spezielles Trocknungsverfahren besonders knusprig.
  • ohne jedliche Chemie
  • Straußen­-Magen ist kalorienarm und durch ein spe­­zielles Trock­nungsverfahren be­sonders knusprig
  • leicht verdaulich und bekömmlich

Letzte Aktualisierung am 6.06.2020


Der Fachhandel bietet eine große Bandbreite von Futtersorten an und als Hundehalter steht man sehr oft mit einem großen Fragezeichen über dem Kopf vor so einem Regal.

Auch mir ergeht es da nicht anders und als ich dann per Post den Katalog der Firma Schecker bekam, kam mir die Idee einen Futtertest durchzuführen.

Mein Proband wurde unser Maremmano Junghund Schroeder. Er befindet sich in der Wachstumsphase und war zu Beginn des Tests 9 Monate alt. Bei groß wachsenden Rassen ist es nicht unwichtig auf die Inhaltsstoffe zu schauen, obwohl sich auch hier die Experten streiten, ob nun hoher und niedriger Proteingehalt der richtige ist.

© guiney - Fotolia.com
© guiney – Fotolia.com

Ich verlasse mich da auf die Erfahrung von Züchtern großer Rassen und habe zu dem eine Studie aus der Schweiz gelesen, die erwiesen hat, dass ein hoher Proteingehalt eben nicht so prickelnd für groß wachsende Hunde ist.

werbung

Meine Wahl fiel auf das Futter der Firma Schecker „Dogreform Basisnahrung mit Straußenfleisch“ und damit wir beim Straußenfleisch bleiben, orderte ich direkt auch diverse Kauartikel vom Strauß.

Straußenfleisch ist cholesterin und fettarm und besonders leicht bekömmlich.

Der Probezeitraum verlief über 3 Monate, in denen ausschließlich dieses Futter nebst Leckereien gefüttert wurde.

Das TroFu (Trockenfutter)

Trotz Befürchtungen klappte die Futterumstellung problemlos, es gab keinen Durchfall oder sonstige Magen-Darm-Probleme bei ihm. Das TroFu wurde von ihm sehr gut angenommen, soll heißen er fing sofort anzufressen und mäkelte nicht dabei rum.

Ausscheidungstechnisch konnte ich mich auch nicht beklagen, die Haufen waren relativ klein für so einen großen Hund, relativ fest und verklebten somit nicht das Fell.

Bezüglich des Fells kann ich keine direkten Aussagen treffen, da Schroeder genau in diesem Zeitraum seine Welpenwolle abwarf. Dieser Fellwechsel wurde allerdings recht schnell vollzogen, aber ob dies nun am Futter lag, kann ich nicht hundertprozentig sagen.

Der Proteingehalt des Futter liegt bei 22 % und der Rohfettanteil bei 12,5 %, was bei einem großwüchsigem Hund ideal ist.

Ein von den Zutaten her hochwertiges Futter für einen ausgewachsenen, normal aktiven Hundes sollte 18% Proteinanteil nicht unter- und 24% nicht überschreiten, der Fettanteil sollte zwischen 8 und 13% liegen. Sind beide Inhaltsstoffe gut verwertbar und liegen weitaus über diesen Werten, wird der Hund zwangsläufig zunehmen und / oder eine erhöhte Aktivität an den Tag legen.

Ein wenig gering empfinde ich den Fleischgehalt, der laut Hersteller bei 22,5% Fleisch vom Strauß liegt (Straußenfleisch aus Südafrika). Andere Futtersorten haben einen weitaus höheren Anteil an Fleisch.

Der Rohascheanteil liegt mit 7% an der oberen Grenze der empfohlenen Menge, der Rohfaseranteil liegt bei optimalen 2,5%.

Das Futter beinhaltet nur eine Getreideart und Reis und wurde mit hochwertigem Caniolaöl angereichert. Letzteres hat einen besonders hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren, welche gerade bei Fell- und Hautproblemen eine sehr positive Wirkung erzielen können.

Straußensehnen und Co.

Getestet wurden Straußensehnen, getrocknete Straußensehnen und Straußenfrikadellen und alle Produkte kann ich uneingeschränkt empfehlen. Die Frikadellen stellten zwar für meine Hunde einen kleinen Snack dar, aber die getrockneten Sehnen und das Fleisch sorgten für etwas längeren Kauspaß.

Fazit:

Das Trockenfutter ist empfehlenswert für Hunde ohne gesundheitliche Probleme und kann auch sehr gut für heranwachsende Hunde genommen werden.

Bei Schroeder gab es keine Auffälligkeiten oder allergische Reaktionen. Nur die angegebene Futtermenge habe ich reduziert, da sie mir für meinen Junghund zu viel vorkam (300-400g). Das Futter beinhaltet keine chemischen Lock-, Duft- und Geschmacksstoffe.

Zu beziehen ist das Futter bei Schecker.de

Schecker Dogreform Strauß und Hirse Premium 1 x 1,5 kg Trockenfutter Hundefutter - glutenfrei - Single Protein
  • SENSIBLE HUNDE- Single Protein Glutenfrei Omega-Öle Nutrizeutische Zutaten Hypoallergen
  • VIEL FLEISCH- typisch afrikanischen Zutaten wie Strauß (einzige Fleischquelle) und Hirse. Es enthält besonders viel Fleisch. Das wertvolle, cholesterinarme Straußenfleisch wird vor der Verwendung getrocknet und gemahlen. So kann es vom Körper optimal verwertet werden. Beim Trocknen verliert es mehr als 70% an Gewicht und macht dennoch über 24% der Rezeptur aus. Somit enthält Strauß & Hirse weit mehr Fleisch als viele handelsübliche Hundefutter.
  • BESONDERE ZUTATEN- Rooibos, Teufelskralle und Alfalfa liefern eine Vielzahl wichtiger, nutrizeutischer Bausteine (Spezialnährstoffe), die unter anderem das Immunsystem, den Magen-Darmtrakt sowie Bänder und Gelenke unterstützen.
  • GESUNDHEIT- eine ausgewogene Omega-Mischung feinster Öle unterstützt ganz einfach über die Ernährung dauerhaft schuppenfreie Haut und glänzendes Fell.
  • ALLERGIE- Durch die konsequente Meidung der Haupt-Allergieauslöser beim Hund (Weizen, Soja, Rindfleisch etc.) minimiert sich automatisch das Allergie-Risiko.

Letzte Aktualisierung am 6.06.2020