Boston Terrier vom Fohlenhof


Womanizer-Ludwig

 


 

Giorgina vom Fohlenhof - Boston Terrier

Giorgina vom Fohlenhof

Pauline - Boston Terrier

Pauline

Professor Watson, Paola und Palotta v. Fohlenhof

Professor Watson, Paola und Palotta v. Fohlenhof

boston terrier welpen

Vienna, Vincenzo und Valentino

Valentino

Valentino vom Fohlenhof

Vincenzo vom Fohlenhof

Vienna vom Fohlenhof (5 Wochen)

 

Pauline vom Fohlenhof

 


Schon über 30 Jahre liegt sie zurück - meine erste Begegnung mit einem Boston-Terrier: Ich besuchte eine große Hundeausstellung in Saarbrücken und sah dort zum ersten Mal einen Hund dieser Rasse und war fasziniert - aber natürlich konnten meine Familie und ich damals noch nicht ahnen, wie sehr diese Hunde in der Zukunft unser ganzes Leben beeinflussen und welch` wichtige Rolle sie spielen würden........

Boston Welpen Giorgina Boston Welpen Askara & Giorgina

Bilder von links nach rechts: Giorgina - Askara & Giorgina

Jedenfalls machte ich mich auf die Suche und fand endlich 1981 meinen ersten "Boston", zu dem sich 2 Jahre später noch eine Hündin gesellte - tja und damit waren die Weichen unwiderruflich gestellt - im Jahr 1984 fiel dann unser erster Wurf "vom Fohlenhof".

Ohne Übertreibung kann man wohl sagen, dass seitdem die Boston-Terrier bei uns entscheidend den Ablauf bestimmen - die ganze Familie (neben meinem Mann, ohne den natürlich alles gar nicht realisierbar wäre, und unserer Tochter sind auch meine Eltern schon lange mit dem "Boston-Virus" infiziert) kann sich ein Leben ohne unsere kleinen Athleten nicht mehr vorstellen!

Boston Welpen Giorgina mit ihren Kindern Boston Terrier Julchen, Jacob und Joschka

Bilder von links nach rechts: Giorgina mit ihren Kindern - Julchen, Jacob und Joschka

Die Bezeichnung "Terrier" ist eigentlich nicht zutreffend - in Amerika, dem Ursprungsland der Rasse - wird er denn auch nicht unter dieser Gruppe geführt, sondern er wird hier (wie auch in vielen anderen Ländern) geführt unter den Gesellschafts- und Begleithunden. Mir scheint, dass er hier auch richtig aufgehoben ist, denn in der Tat ist er ein idealer Begleiter: Lebhaft ist er, klug und entschlossen. Seine Intelligenz und Sensibilität befähigen ihn, sich verschiedensten Gegebenheiten anzupassen.

Er lernt ausgesprochen gern, ist wachsam (aber kein Kläffer), ausdauernder Begleiter auf Spaziergängen (aber ohne Jagdleidenschaft) und dabei von einer angenehmen, sozusagen "handlichen" Grösse - ein agiler, fröhlicher und gesunder Hund, der es problemlos auf 12 oder mehr Jahre Lebenserwartung bringen kann und der eigentlich lebenslang seine Eigenschaften bewahrt.

Joschka - Boston Terrier Ich züchte nur wenige Hunde und es ist mir sehr wichtig, dass meine Welpen nur in Familien kommen, in denen die liebevolle und verantwortungsbewusste Haltung fortgesetzt wird, an die meine Welpen bei uns von Geburt an gewöhnt sind!

Meine Boston-Babys wachsen bei uns sozusagen "im Wohnzimmer" auf - mitten in der Menschen- und Hunde-Familie. Der von Anfang an enge Kontakt zu den erwachsenen Hunden garantiert eine optimale Sozialisierung und dies gilt ebenso für den hautnahen Kontakt zum alltäglichen Leben mit all seinen Geräuschen und Ereignissen - seien es Staubsauger, Rasenmäher oder Besuche von Freunden mit "Kind und Kegel".

Ich bin sehr froh, dass es mir bisher gelungen ist, zu den meisten meiner Welpenkäufer - meist über die langen Jahre eines Boston - Lebens - einen lockeren Kontakt aufrecht zu erhalten. Es ist mir sehr wichtig, "meinen" Hunden, bzw. natürlich "ihren" Menschen immer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Wollen Sie mehr über die "Boston-Terrier vom Fohlenhof" wissen oder würden Sie uns gerne kennenlernen? Kein Problem - wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme mit uns per Telefon, Brief oder E-Mail.

Ihre Marion Cornelius

Kontakt:
Marion Cornelius
Mierendorffstr. 31
67547 Worms
Telefon: 06241 - 28214
E-Mail: Marion.Cornelius@web.de