Norwich Terrier Welpen

Züchter

Familie Salomon
39606 Osterburg (Altmark)
von der alten Mark

Bildtafel

wie alt werden norwich terrier
© Vincent – Fotolia.com
norwich terrier welpen
© Reddogs – Fotolia.com

 Typische Fragen zur Rasse:

  • Woher hat die Rasse Ihren Namen und wo liegt Norwich?

Der Norwich Terrier verdankt seinen Namen der Stadt Norwich, die nördlich von London im zentralen Osten von England, “East Anglia” genannt, liegt.

  • Wie alt kann diese Rasse werden?

Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 14 Jahren. Es gibt aber auch Hunde, die deutlich älter werden.

  • Was kostet ein Norwich Terrier?

Diese Frage kann Ihnen nur der Züchter der Rasse beantworten. Ein Welpe aus einer verantwortungsvollen Zucht hat seinen Preis. Sparen Sie bitte nicht am falschen Ende.

  •  Wie ist das Wesen dieser Hunderasse?

Diese Terrier sind lebhaft und eignen sich besonders für Familien mit Kindern. Diese kleinen Terrier sind aufmerksame und sehr robuste Wächter. Sie sind unkompliziert, aber gelegentlich auch ziemlich eigenwillig.

Ursprünglich als Hunde für die Jagd mit der Meute gezüchtet, vertragen sie sich sehr gut mit anderen Hunden. Der Jagdtrieb ist nach wie vor vorhanden.  Der Jagdtrieb ist immer noch vorhanden und diese kleinen und zähen Terrier brauchen genügend Auslauf und Beschäftigung, damit sie ausgeglichen sind.

FCI-Standard Nr. 72

Gruppe 3: Terrier
Sektion 2: Niederläufige Terrier
Ohne Arbeitsprüfung

Ursprung:

Großbritannien

Widerristhöhe:

25–26 cm

Rassebeschreibung