Irish Red Setter „from the Old Irish Cottage“ VDH-Zucht

Claudia Schallehn

Hauptstraße 21
29649 Wietzendorf
Tel.: 05196 385
FAX: 05196 649
Mobil: 0152 07337 435


E-Mail: ClaudiaSchallehn@web.de
www.setter-from-the-old-irish-cottage.de 

Wir wohnen an der Lüneburger Heide bei Soltau mit unseren drei Irish Setter Hündinnen . Bei uns gibt es keine Zwingerhaltung. Unsere Hunde werden in Haus und Garten aufgezogen. Ein möglichst vielseitige Prägung der Welpen (Staubsauger und Hausgeräte, Kinder, Auto, Ausflüge, Wasser, jagdliche Veranlagungen werden gefördert) ist für uns selbstverständlich.

Wenn Sie Interesse an einem unserer Welpen haben, setzten Sie sich bitte unverbindlich mit uns in Verbindung. Selbstverständlich sind wir auch nach dem Kauf eines Welpen für Sie da und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Rassebeschreibung und Standard:

Der Irische Setter stammt aus Irland. Sein seidenes, mahagonifarbenens Fell war ursprünglich weiß gefleckt, kommt aber heute nur noch einfarbig vor. Der Ursprung dieser Hunderasse ist nicht restlos geklärt, aber vermutlich trugen der Englische und der Gordon Setter, sowie Spaniel und Vorstehhunde zu Enstehung dieses Jagdhundes bei.

Der Irish Setter hat ein edles Erscheinungsbild und ist ein passionierter Vorstehhund mit guter Nase, Schnelligkeit und enormer Ausdauer. Die Welpen entwickeln sich nur langsam, und ihre Erziehung nimmt viel Zeit in Anspruch. Dennoch sind diese intelligenten Hunde, ausreichend Auslauf garantiert, angenehme Haustiere und anhängliche Gefährten.

Rassemerkmale:
Größe:
Widerristhöhe für Rüden: 58 bis 67 cm
Widerristhöhe für Hündinnen 55 bis 62 cm

Aussehen: 
harmonischer; eganter Körperbau; lebhafter, anmutiger Gang

Fell und Farbe:
gerades, feines, seidenes, mittellanges Haar mit Befederung an den Läufen und Schwanz;
Farben: mahagoni oder tiefrot; kleine weiße Flecken an Brust, Zehen oder Schädel akzeptiert.

Kopf: 
langer, flacher Schädel mit einer eckigen Schnauze; ovale, braune Augen; hängende, lange, dünne
Ohren

Rute: 
mittellang, spitz zulaufend.

Impressionen – Welpen aus zurückliegenden Würfen


[ Queens Pearl from Gentle Touch] 

Pearl (geb.29.01.1994 ) war die Stammhündin meiner Zucht. Sie hatte zwei Würfe (23 Kinder ) und wurde mit dem achten Lebensjahr aus der Zucht herausgenommen.

Am 19.08.2004 musste Pearl leider über die Regenbogenbrücke gehen