Hundewelpen kaufen

Ich wünsche mir einen Hund!

Hier finden Sie über 160 Hunderassen mit Bild und einer ausführlichen Beschreibung der Eigenschaften. 

Wer Kinder hat, kennt diesen Wunsch. Kinder sind sehr ausdauernd und können durch ihre Quengelei Eltern dazu bringen, dass tatsächlich „aus dem Bauch heraus“ ein Hund angeschafft wird.

Wenn der Kauf eines Welpen vorher nicht genau durchdacht wurde, landet das arme Tier im schlimmsten Fall irgendwann im Tierheim oder  wird zum Züchter zurückgebracht. 

hund-familie

Überlegungen vor dem Kauf.

Zuallererst muss darüber nachgedacht werden, welche Hunderassen in Frage kommen. Dies ist von vielen Faktoren abhängig.

  • Wie groß wird der Hund?
  • Wird der Hund in einer Mietwohnung gehalten oder steht ein eigenes Haus mit Garten zur Verfügung?
  • Wieviel Personen kümmern sich um den Hund?
  • Wird der Hund mit in den Urlaub genommen?
  • Ist jemand in der Familie mit Hundeerfahrung?
  • ….

Bevor sie sich einen Hund anschaffen,  bedenken Sie bitte die Folgekosten! 

  • Anschaffungskosten
  • Fahrtkosten, wenn der Züchter weit entfernt wohnt
  • Spielzeug
  • Leinen
  • Futter
  • Hundesteuer
  • Hundehaftpflicht
  • Tierarztkosten
  • Urlaub / Hundepension
  • Hundeschule
  • Bei großen Hunden wird eventuell ein neues Auto gebraucht

Schätzungen gehen davon aus, dass ein Hund mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 12 Jahren, im Laufe seines Lebens um die 15.000 Euro kostet.

Da es sich um Durchschnittswerte handelt,  können die Kosten auch deutlich nach oben gehen wenn der Hund schwer erkrankt.

Auch ein Hund kann an Altersdiabetes oder Herzinsuffizienz leiden, ein künstliches Hüftgelenk bekommen, oder andere schwere und aufwendige Operationen benötigen.

Dann stellt sich die Frage , ob sie als Hundehalter in der Lage und bereit sind, viel Geld für die Gesundheit des Hundes zu investieren.   

hundekrankenversicherung

Der Abschluss einer Hundekrankenversicherung ist sicherlich keine schlechte Idee.  Ich spreche aus Erfahrung, weil ich  für unseren Hund diese Versicherung schon in Anspruch genommen habe.

Unsere Hündin litt unter einer Entzündung der Gebärmutter und diese musste operativ entfernt werden. Die Kosten für diese Operation beliefen sich auf mehrere hundert Euro. Da waren wir sehr froh, diese Versicherung abgeschlossen zu haben. 

Sie haben  jetzt den Eindruck, dass ich Sie vom Kauf eines Hundes abhalten möchte? Nein!

Ich bin ein großer Befürworter der Hundehaltung.

Ein Hund in der Familie hat viele Vorteile. Kinder erlernen frühzeitig den Umgang mit Hunden  und lernen, Verantwortung zu übernehmen. Ein Hund ist auch sehr oft Tröster für Kinder, ihm können Sie alles erzählen.  

Er ist ein treuer Gefährte und Spielkamerad. Wer als Kind mit Hunden groß geworden ist, der wird sich später mit großer Wahrscheinlichkeit selber einen Hund zulegen.

hunde sind beliebte begleiter von älteren menschen

Für ältere Menschen ist der eigene Hund oftmals der einzige Grund, das Haus noch regelmäßig zu verlassen.   

Welche Hunderasse soll es sein?

Ihr zukünftiger Hausgenosse wird Sie für einen Zeitraum von 12 bis 15 Jahren begleiten. Sie sollten sich also genau überlegen, für welche Hunderasse Sie sich entscheiden.

Es gibt mehrere hundert verschiedene Arten von Rassehunden und unzählige  Mischlinge.

hunderassen

Der Vorteil beim Kauf eines Rassehundes

Beim Rassehund sind Größe, Gewicht, und Aussehen durch den Rassestandard vorgegeben. Sie wissen also schon vor dem Kauf,  wie der ausgewachsene Hund später aussehen wird.

Auch über das Wesen der Rassehunde können Sie sich im Vorfeld informieren. Ausschlaggebend ist natürlich,  was haben Sie mit dem Hund vor?

  • soll es ein reiner Familienhund sein
  • oder ein Jagdhund
  • ein ausdauernder Hund, der Sie auf Läufen begleitet?
  • oder ein Wachhund der Ihr Haus / Firmengelände bewacht? 

Lesetipp: Artikel von Jennifer Overmeier:  Hunderassen – jedem das Seine!  

Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Hunderassen es gibt. 

Hunderassen nach FCI Klassen

  1. Hütehunde und Treibhunde
  2. Pinscher und Schnauzer – Molossoide – Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
  3. Terrier
  4. Dachshunde
  5. Spitze und Hunde vom Urtyp
  6. Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
  7. Vorstehhunde
  8. Apportierhunde – Stöberhunde – Wasserhunde
  9. Gesellschafts- und Begleithunde
  10. Windhunde

Wenn Sie sich für eine Hunderasse entschieden haben, stellt sich die nächste Frage.

Holen wir uns einen Rüden oder eine Hündin?

Jennifer Overmeier hat sich dazu Gedanken gemacht und geht in ihrem Artikel auf die Vor-  und Nachteile bei der Geschlechtsauswahl des Hundes sein.

Zum Artikel: Soll es ein Rüde oder eine Hündin sein?

Endlich!

Sie wissen welche Hunderasse es sein soll und die Geschlechterfrage ist ebenfalls geklärt. Sie haben sich über die zukünftige Hunderasse umfassend informiert und kennen die Vorzüge und Nachteile der bevorzugten Hunderasse.

Jetzt nur noch schnell den nächstgelegenen Züchter anrufen, hinfahren und den Welpen abholen. 

STOP

Sie möchten sicherlich viele Jahre Freude an Ihrem neuen Hausgenossen haben und er soll gesund und munter bleiben?!

kleiner hundewelpe

Im  nachstehend verlinkten Artikel Hundewelpen kaufen,  erfahren Sie, worauf man beim Kauf eines Welpen achten muss,woran sie einen gesunden Hundewelpen erkennen und welche Merkmale auf fragwürdige Umstände beim Züchter hinweisen. 

Artikel lesen

Mit den hier genannten Erstinformationen sind sie für den Besuch beim  Hundezüchter gerüstet. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Züchter und der Auswahl des Welpen. 

Sie finden hier viele weitere interessante Artikel rund um die Themen:

und vieles mehr. Stöbern Sie in der Suche, oder schauen Sie in der Übersicht der Fachbeiträge