Fernsehen live

Es war am 12.12.2012 gegen 10 Uhr. Eine ganze Truppe erwachsener Menschen mit ihren sieben Wochen alten Welpen marschierten ins DRK Seniorenheim „Haus am Park“ in Heide.

Fernsehen live
Fernsehen live

Die Senioren saßen bereits im Kreis und warteten der Dinge, die da kommen sollten. Das Hallo war groß und ebenso die Freude über die Welpen. Dieser Programmpunkt gehört für das Seniorenheim zu den Höhepunkten im Jahresverlauf. Es fördert das Erinnerungsvermögen („Wir hatten auch mal einen Hund und der hat das und das gemacht…“), die Freude über die lustigen „Wirbelköppe“, „Wuschelkneule“ und „Knut“.

Dabei haben die Senioren fast nichts weiter zu tun, als zuzusehen – wie beim Fernsehen. Allerdings werden sie am Ende des Besuches mit als Akteure aufgefordert.

Kämpfchen
Kämpfchen
Mein ist die große weite Welt
Mein ist die große weite Welt
Auf zu neuen Taten
Auf zu neuen Taten
Geschafft
Geschafft

Damit alle wach werden um wieder nach Hause zu fahren, werden die Senioren aufgefordert, laut zu klatschen und „juhuuu“ zu rufen.Ein Welpenkäufer: „Das war super schön.

Das mache ich wieder um den Alten eine Freude zu machen, aber auch um meinen Hund an Senioren, Rollstühle und Rollatoren zu gewöhnen. So eine Abwechslung im eintönigen Alltag ist für die Bewohner sicher sehr wertvoll. Es macht einfach Spaß die kleinen Hunde als Wuselköppe so herumtobend zu erleben.

Dass da mal ein Malheur durch die kleinen Vierbeiner passiert, ist nicht tragisch, denn jeder Welpenkäufer war vorher angewiesen, entsprechende Utensilien dort mit hin zu nehmen. Vielmehr war es eine Sensation, wenn die Senioren so etwas mit bekamen und den Besitzer sofort darauf aufmerksam gemacht haben, der sich dann natürlich sofort darum gekümmert hat.

Man braucht gar nicht viel sagen, nur hinsehen und sich an den Geschöpfen Gottes erfreuen. Das hellt den ganzen Tag auf und vielleicht auch noch ein paar Tage länger. Ob ich das öfters erleben darf?“

Dieser Welpenkäufer ist inzwischen selbst zum Züchter für Golden Retriever geworden und bildet bereits auch Welpen aus. Ansteckendes „Fernsehen“!

Kommentar hinterlassen