MasterPlus – Erziehung ohne Bestrafung

Eine gute und erfolgreiche Erziehung basiert auf dem Prinzip von Lob und Tadel. Durch Lob lernt es sich schneller und das MasterPlus bietet eine Erziehungsmethode ohne Bestrafung.

Ließe man seinen Hund so leben, wie er es wollte, also im Prinzip nach seinen Regeln und Lebensweisen, dann sähe der Hund- und Halteralltag oft katastrophal aus. Jeder Hund ist ein eigenständiges Individuum, mit Vorlieben die den Halter oft die Haare zu Berge stehen lassen würden.

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018


Nehmen wir mal Dackel Anton, der mit Vorliebe seine Knochen im Rosenbeet verbuddelt oder Bulldogge Frida, die Herrchens Lederpantoffel zum Fressen gern hat. Das scheinen witzige Beispiele von unerwünschtem Verhalten zu sein, Verhalten, die man belächelt, über die man Schmunzeln kann.

Aber was ist mit der Hündin, die sich auf Welpen stürzt oder dem flippigen Dalmatiner, der einfach über die Straße rennt oder die Hunde die einfach Fremde anspringen? Auch diese zeigen unerwünschtes Verhalten, dass der halte in den Griff bekommen muss!

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass dies leichter gesagt als getan ist. Aber ein unerzogener Hund steht sich und seinen Haltern mit seinem Fehlverhalten oft im Wege und nicht selten landen diese Tiere dann auf der Straße oder im Tierheim.

Hundeerziehung ohne Bestrafung

Der Besuch einer Hundeschule ist unabdingbar, aber auch alleine kann man die Probleme mit seinem Vierbeiner in den Griff bekommen. Zum Glück ist keine der genannten Verhaltensweisen oder weitere nicht genannten Probleme ein unabänderliches Schicksal.

Es geht hauptsächlich um ein Kommunikationsproblem zwischen Ihnen und Ihrem Hund. Man muss ihm nur seiner „Sprache“ erklären, was gut und was schlecht ist.

Es stimmt, dass ein Hund durch Bestrafung lernt, aber durch Belohnungen macht er noch schnellere Fortschritte.

Die Firma Dynavet hat deshalb ein einfaches, praktisches und wirksames Erziehungsinstrument konzipiert, mit dem das Hundeverhalten ohne Strafe beeinflusst wird: das Masterplus-Erziehungshalsband mit Zerstäuber.

Das MasterPlus besteht aus einem Halsband mit Empfänger am Hals des Hundes, der über eine Reichweite von 200 m ein Signal von einem Sender empfängt, welcher in der Hand des Hundehalters verborgen liegt. Bei Auslösung gibt das Halsband ein geruchloses und vollkommen unschädliches Spray ab.

Überraschung!

Zeigt ihr Hund das unerwünschte Verhalten an, bzw. ist er gerade dabei es in Angriff zu nehmen, können Sie ihn durch das Auslösen des Sprays in seinem Verhalten unterbrechen. Das Spray bestraft Ihren Hund nicht, sondern überrascht ihn durch

  • das Geräusch des Sprayausstoßes
  • ein gewisses Kälte-Gefühl und
  • eine sichtbare Spray-Wolke, so dass Ihr Hund für neue Ziele und Verhaltensweisen beeinflussbar wird.

Und genau das ist der Zeitpunkt ein Spiel oder eine andere (erlaubte) Tätigkeit einzuleiten. Sie sollten Ihren Hund mit Herzlichkeit belohnen, sobald er sich wieder wohlerzogen verhält. Das Wichtigste bei MasterPlus ist Ihre Belohnung!

Da meine Hündin Lilli in ihrem früherem Leben mit enormer Härte erzogen wurde und sie schon bei leichtem Anheben der Stimme in Demutshaltung geht oder sich auf den Boden schmeißt, bot sich im MasterPlus Erziehungshalsband für uns eine Chance, sie mit enorm viel Lob erfolgreich zu erziehen.

Aktualisierung 2017 : Scheinbar wird das Produkt nicht mehr geliefert. Alternativ bietet sich das nachstehende Erziehungshalsband an:

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018


Kommentar hinterlassen