Wegwerfware Hund..?!

Kann man sich vorstellen, dass ein schöner Hund, ein Australian Shepherd -Rüde, einfach lästig war und an einem Laternenpfahl festgebunden wurde?

Kann man eigentlich nicht, ist aber so. So wie er, landen viele Hunde während der Ferienzeit im günstigsten Fall im Tierheim, in anderen Fällen in einem Waldstück, oder auf der Autobahn.

Man kann sich denken, wie viele Tiere das überleben, der Anteil ist sicher gering, denn nicht nur die geliebten Menschen sind auf einmal verschwunden, der große Lärmpegel und die herannahenden Autos verwirren das Tier zusätzlich, so dass es am Ende in die falsche Richtung läuft.

Ich kann nicht begreifen, wie es Menschen möglich ist, mit einem Lebewesen, dass Ängste und Schmerzen empfindet, vorsätzlich Russisch Roulett zu spielen.

Ich möchte hier an zukünftige Welpenkäufer apellieren, sich genau zu überlegen, was mit dem Hund während der Ferien passieren soll. Optimal ist es natürlich, wenn man seinen geliebten Vierbeiner mitnehmen kann.

Ist das nicht möglich, so gibt es einige Alternativen das Tier während Ihrer Abwesenheit unterzubringen: Zum Beispiel in einer Tierpension, Sie sollten Ihren Liebling allerdings rechtzeitig anmelden, sonst könnte zum gewünschten Termin nichts mehr frei sein.

Eine andere Möglichkeit ist eine private Initiative, so eine Art Hilfst- du- mir- dann- helf- ich- dir-Lösung, entweder in den Tierrubriken der Zeitungen zu finden, oder beim Tierschutz zu erfragen.

Sie könnten auch selbst eine Anzeige aufgeben. Außerdem lernt man im Laufe eines Hundebesitzerlebens so einige andere Hundebesitzer kennen, wen einem einer besonders sympathisch ist, dann könnte man ja dort mal anfragen, ob eine Urlaubspflege möglich ist. Man kann seinen Hund auch während der „schönsten Zeit des Jahres“ in einem Tierheim unterbringen.

Alles ist besser, als ein einsames Plätzchen, oder ein stark befahrenes.

Wenn Sie sagen, wir wollen in jedem Fall mit dem Flugzeug verreisen und die Unterbringung des Hundes ist uns zu teuer, dann lassen Sie es lieber sein.

Kein Züchter zieht einen Welpen liebevoll auf, investiert Zeit und Geld um dann zu erfahren, dass er jämmerlich zugrunde gegangen ist.

Kommentar hinterlassen