Hundezüchter Marketing

Informationen zur Zuchtstätte

Kennen Sie das? Sie besuchen eine Hundezüchter-Website und kommen sich  vor wie ein Spürhund auf der Suche nach weiterführenden Informationen.

  • wer betreibt die Seite ?
  • wo finde ich aktuelle Infos zu den Welpen und geplanten Würfen?
  • wann wurden die Welpen geboren?
  • in welchem Verein ist der Züchter aktiv

Was gehört auf eine informative Hundezüchter-Website?

Startseite mit einer ersten Übersicht zur gezüchteten Rasse und Ankündigungen zu Wurfplanungen oder Welpen.

Wir über uns – der Besucher Ihrer Seite ist neugierig.

  • Mit wem habe ich es zu tun?
  • Warum und wie lange züchtet der Betreiber der Seite die Hunderasse?
  • Welchen Vereinen gehört der Züchter an

Die Hunderasse  – beschreiben Sie die Hunderasse aus Züchtersicht.

Hier können Sie richtig punkten, sofern Sie sich nicht auf die üblichen Aussagen wie: kinderlieb, leicht erziehbar usw. beschränken.

Erzählen Sie aus dem „Nähkästchen“. Auch Probleme mit der Rasse ansprechen!

Aktueller Wurf :

  • wann wurden die Welpen geboren?
  • Wurfstärke und Geschlecht?
  • die Eltern der Welpen?
  • sind noch Welpen abzugeben?
  • kann ich mir die Welpen vor Ort anschauen?
  • Bilder, Bilder, Bilder 😉

Wurfplanung – sind Welpen in Aussicht? Informationen zur geplanten Verpaarung.

Ausstellungsergebnisse – für viele Besucher von Interesse.

Fotogalerie – die am häufigsten angeklickte Rubrik auf einer Seite.

Kontakt – Wohnort, Telefon, Handynummer – Anfahrtsplan (Google Maps), Facebookseite, sofern vorhanden.

Mit diesen Menüpunkten legen Sie das Grundgerüst für eine informative Website.

 

Themenübersicht Hundezüchter-Marketing