1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

hunderucksack
Produkttipps

Hunderucksack für den Hund

Neben den Hundetransportrucksäcken, in denen man – meist kleine – Hunde auf dem Rücken befördert, gibt es auch noch den Hunderucksack für den Hund zum umschnallen.

Amytech Hunderucksack Rucksack für Hunde dog backpack
  • Material aus Leinwand. Sehr bequem zu tragen.
  • mit verstellbar Gürtel, passt für große Hunde
  • Einzelbeutel:17cm / 6.7in * 27cm / 10.6In
  • Design: 2 x Haupttaschen, 2 x Seitentaschen, mit D-Form Schnalle.
  • Lassen Sie Ihren Hund seinen eigenen Ware zu tragen

Letzte Aktualisierung am 25.05.2017


Diese Hunderucksäcke erleichtern den Transport von kleinerem Zubehör auf größeren Wegstrecken. Gerade längere Wanderungen müssen gut vorbereitet sein, und es ist immer notwendig, einige wichtige Dinge bei sich zu tragen.

Das gilt natürlich auch für Ihren Hund. Vom Hundefutter bis zum faltbaren Trinknapf benötigt man einiges während des Tages, und warum sollte der Hund das nicht auch selbst tragen können?

Dabei helfen die Hunderucksäcke, die man sowohl im Fachhandel als auch im Internet in allen Variationen, Qualitäten und Preisklassen bekommen kann.

Vom einfachen, unifarbenen Exemplar bis hin zum Exklusivdesign gibt es eine große Bandbreite an Hunderucksäcken. Es gibt sie in unterschiedlichen Passformen, wobei die meisten Modelle sehr funktionell sind.

Die Hunderucksäcke sind ideal für kleinere Wanderungen sowie für mehrtägige Ausflüge. Sie eignen sich aber auch ganz einfach für den alltäglichen Gebrauch. Man kann den Rucksack auch beim Gassi gehen oder beim Hundetraining umschnallen, damit der Hund eine Aufgabe hat.

Beim Kauf eines Hunderucksacks sollte man darauf achten, dass:

  • der Hunderucksack gut sitzt.
  • gut aufgebaut und sehr stabil ist.
  • die gleichmäßige Druckverteilung ist wichtig
  • Hunderucksäcke mit verstellbarer Passform ideal.

Besonders hochwertige Hunderucksäcke bieten neben hervorragender Passform zahlreiche innovative Funktionen. Z. B. bei mehrtägigen Touren in wasserarmen Gebieten kann ein integriertes System, um Wasser zu bevorraten, sehr sinnvoll sein.

Die besten der Rucksäcke bieten solche Möglichkeiten. Besondere Aufmerksamkeit sollte man den Reißverschlüssen widmen: sie sollten in jedem Fall wasserdicht sein, damit es bei Regenwetter keine unangenehmen Überraschungen gibt.

hunderucksack

Ein guter Hunderucksack verfügt über reflektierende Nähte oder Aufnäher, um auch den Spaziergang in der Dunkelheit sicherer zu machen. Testen Sie, ob der Hunderucksack leicht anzubringen ist und ob der Hund absolute Bewegungsfreiheit hat, wenn er den Rucksack trägt.

Wenn der Hund sich widerwillig zeigt, dann ist die Passform des Rucksacks nicht geeignet oder etwas anderes stört ihn. Wenn die Auflageflächen und auch alle Schutzlaschen gut gepolstert sind und so auch bei mehrstündigen Spaziergängen einen guten Tragekomfort bieten, dann sollte der Hund Spaß am Tragen seines Hunderucksackes haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.