Tags:

Beagle Welpen

Beagle Welpen vom Züchter der Rasse:

Frau Lehmann
04924 Thalberg
Sarrer’s Sweet Dream Beagle
Familie Göckel
23992 Perniek
vom Glasbachtal
Familie Schween
25494 Borstel-Hohenrade
my Treasure
Familie Janowski
26388 Wilhemshaven
Beauty Succession’s Beagles
Frau Indorf
27389 Stemmen
von Rekkas Holzhütte
Frau Steinke
27389 Helvesiek
von Helvesiek
Frau Plettke
29585 Jelmstorf
from heath paradise
Familie Schuberth
47665 Sonsbeck
Stormaway`s
Andrea Waldforst/Sabine Hiermann
56329 St. Goar
von Wald und Forst
Familie Huth
58675 Hemer
Memory of Tiffanys Diamonds

Bildnachweis

Beagle Welpen
© Waldemar Dąbrowski – Fotolia.com
Beagle Welpen
© Igor Normann – Fotolia.com
Beagle Welpen
© Lunja – Fotolia

Sanftmütig beschreibt das Wesen und den Charakter des Beagle wohl zutreffend. Der Meutehund ist bisweilen bellfreudig und meist gutgelaunt. Als Wachhund ist der Beagle nicht geeignet, dafür ist er „zu lieb“.

Der Beagle gehört zur am weitesten verbreiteten Jagdhunderasse und zeichnet sich durch seine Freundlichkeit gegenüber Mensch und Tier. Er ist stets freundlich und gutgelaunt, entsprechende Beschäftigung seitens seiner Hundehalter vorausgesetzt.

Der Beagle benötigt ausreichend Bewegung.  Agility, Flyball und andere Hundesportarten sind eine ideale Beschäftigung für einen Beagle.

Besonderes Augenmerk sollte der Hundehalter auf das Fressverhalten seines Vierbeiners haben, der Beagle neigt zum „grenzenlosen Futtern“, wenn man ihn denn lässt.

Der Beagle Welpe muss von Anfang an konsequent und mit Einfühlungsvermögen erzogen werden. Denken Sie daran, es fließt Jagdhundeblut in seinen Adern.

 

Umfangreiche Rassebeschreibung und Bilder

 

FCI-Standard Nr. 161

Gruppe 6: Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Sektion 1: Laufhunde
1.3 Kleine Laufhunde
Mit Arbeitsprüfung

Ursprung:

Vereinigtes Königreich

Widerristhöhe:

33–40 cm