Zwergpudel

wie groß werden zwergpudel

Steckbrief Zwergpudel : Der Zwergpudel gehört zu der Familie der Pudel und hat seinen Ursprung in Frankreich. Er ist vom FCI anerkannt und wird dort unter der Gruppe 9 – Gesellschafts- und Begleithunde geführt. Optisch und von den Eigenschaften her entspricht Weiterlesen …

Pyrenäenberghund

Steckbrief: Zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantischen Ozean trennen die Pyrenäen die Iberische Halbinsel von der Landmasse des weiteren Europas. Über die Hauptkämme des Hochgebirges verläuft die Grenze zwischen Frankreich und Spanien. Aus dieser Region der Welt stammen zwei einander Weiterlesen …

Petit Basset Griffon Vendéen

Petit Basset Griffon Vendeen welpen

Steckbrief: Der Petit Basset Griffon Vendéen ist ein französischer Jagdhund. Im Ursprungsland setzen Jäger nach wie vor auf seine hervorragenden jagdlichen Fähigkeiten und jagen mit ihrem Helfer im Meute-Verband. Für Hasen und anderes Wild gibt es kein Entkommen. Außerhalb Frankreichs Weiterlesen …

Phalene

Phalène

Steckbrief: Phalène und Papillon, die beiden französischen Namen stehen für einen Nachtfalter und einen Schmetterling. Dem gemeinhin als Motte bezeichneten Nachtfalter wird bei Weitem nicht die gleiche Wertschätzung zu teil, wie sie ein farbenfroher Schmetterling erfährt. Bei den Varietäten Phalène und Weiterlesen …

Papillon

wie alt werden papillons

Steckbrief: Ein direkter Zusammenhang zwischen dem Papillon und der Redewendung „halt die Ohren steif“ ist nicht belegt. Gleichwohl drängen sich die markanten Ohren des Hundes hierfür geradezu auf. Der von der FCI unter der Standard-Nummer 77 geführte Kleinhund, auch Schmetterlingshund Weiterlesen …

Löwchen

loewchen welpen

Steckbrief: Das Löwchen wird der Rassegruppe der Bichons zugezählt, seine Herkunft reicht aber soweit zurück, daß sie sich nicht mehr sicher feststellen läßt. Belegt ist die Existenz dieses freundlichen und lebhaften Kleinhundes durch Gemälde und Zeichnungen bis zurück ins 13 Weiterlesen …

Griffon Fauve de Bretagne

Griffon Fauve de Bretagne

Steckbrief: Rehbrauner Schweißhund aus der Bretagne? Wie viel einnehmender und wohlklingender als diese mögliche deutsche Übersetzung ist der französische Name einer Hunderasse, die als Griffon Fauve de Bretagne von der FCI geführt wird. „Griffon“ gibt mehreren westeuropäischen Laufhunderassen einen Namen. Weiterlesen …

Grand Bleu de Gascogne

Basset Bleu de Gascogne

Steckbrief: Gute Weine, der edle Brandy Armagnac und die Romanfigur des Musketiers D’Artagnan haben in der Gascogne eine Heimat. Die Provinz im Südwesten Frankreichs, an der Grenze zu Spanien, ist zudem das Ursprungsgebiet der nicht minder edlen Hunderasse des Grand Weiterlesen …

Grand Basset Griffon Vendéen

Steckbrief: Einmal mehr zeigen sich die Franzosen großzügig, wenn es um die Vergabe wohlklingender Namen für eine Hunderasse geht. Gleich einen ganzen Strauß davon vereint der Grand Basset Griffon Vendéen in seiner Rassebezeichnung. „Vendéen“, das im Westen Frankreichs gelegene Département Weiterlesen …

Französische Bulldogge

Steckbrief Die Französische Bulldogge markiert schon mal den großen Max. Größe ist schließlich relativ zu sehen – auch wenn der FCI-Standard der Nummer 101 eine Widerristhöhe zwischen 30 und 35 Zentimetern bei einem Gewicht von acht bis fünfzehn Kilogramm als ideal Weiterlesen …