Whippet

hunderasse whippet

Steckbrief Whippet Herkunft des Whippet Patronatsland: Großbritannien FCI-Nr. 162 b Hündinnen bis 48 cm, Rüden bis 51 cm Ein starker Wind weht per Definition mit einer Geschwindigkeit von 56 Stundenkilometern. Auf einen ebenso schnellen Durchschnittswert kommt ein Whippet im Rund Weiterlesen …

Saluki

windhund saluki

Steckbrief: Auf den ersten Blick besteht ein Persischer Windhund, mit dem klangvollen Namen Saluki, überwiegend aus seinen Läufen. Unendlich lang ausgebildet tragen sie einen muskulösen und schlanken Körper. Dem 58 bis 71 Zentimeter großen und 14 bis 25 Kilogramm schweren Weiterlesen …

Italienisches Windspiel

hunderasse windspiel

Steckbrief: Die unter der Bezeichnung „italienisches Windspiel“ geführte Hunderasse zählt zu den Rennhunden. Oft werden die dazu gehörenden Hunde auch als italienische Laufhunde bezeichnet – eine weitere Bezeichnung ist „Italian Greyhound“.   Sie haben ihren Ursprung in Italien und sind Weiterlesen …

Irish Wolfhound

irish wolfhound

Steckbrief: Der Irische Wolfshund gehört zur FCI-Gruppe 10 der Windhunde und hat seinen Ursprung in Irland. Im englischen Sprachraum kennt man den grössten Hund der Welt, der zudem auch der Nationalhund Irlands ist, auch unter der Bezeichnung “Irish Greyhound”.   Weiterlesen …

Azawakh

Azawakh

Steckbrief Azawakh Der Azawakh ist ein ausgesprochen ursprünglicher Windhund, dessen Wurzeln im afrikanischen Mali zu finden sind. Das gleichnamige Tal Azawakh bildet das Ursprungszentrum seines Lebensraumes und ist Teil des malischen Staatsgebietes wie des Wüstenstaates Niger. Nomadisierende Wüstenvölker wie die Fulbe und Tuareg leben Weiterlesen …

Deerhound

deerhound rassebeschreibung

Steckbrief Es ist das Jahr 1886. Die Gründung des Britischen Deerhoundclubs fällt in das Jahr, in dessen Herbst die Statue of Liberty, die Freiheitsstatue, ihre offizielle Einweihung erfährt.  Die Mitglieder des Clubs legen einen Rassestandard fest, der noch heute Bestand Weiterlesen …

Barsoi

wie schnell ist ein barsoi

Steckbrief: Der Barsoi hat seinen Ursprung im „alten Russland“ (heute GUS). Schon um 1100 nach Christus wird von diesen Hunden berichtet und zwar in alten französischen Dokumenten, die eindeutig belegen, dass bereits damals diese Rasse am Hofe des Großherzogs von Weiterlesen …

Afghanischer Windhund

afghanischer windhund

Ist ein Hund in der Lage, mit derart langem Fell, 50 Stundenkilometer und schneller zu laufen? Fühlt der Hund sich trotz des üppigen Fells bei bis zu 40 Grad im Schatten wohl? Vermag jemand ohne abgeschlossene Ausbildung zum Hundefriseur, die Weiterlesen …